Bodegas Contino – „Single Vineyard“ aus der Rioja

Bodegas Contino zählt unbestritten zu den besten Erzeugern der Rioja


Der Weinberg der Bodegas Contino liegt in einer Schleife des Ebro-Flusses in Laserna,
unterhalb von Laguardia in der Rioja Alavesa, der vom Terroir und Mikroklima besten Region der Rioja.

Die einzelnen Parzellen fallen sanft zum Fluss Ebro hinab, erstrecken sich über drei Terrassen zwischen
400 und 420 Meter über dem Meeresspiegel und bestehen aus drei verschiedenen Bodenarten:
Sand mit Kalk, kalkhaltiger Lehm und Kieselsteine.

Die vorherrschende Rebsorte ist Tempranillo, wird aber durch die klassischen Sorten wie
Graciano, Mazuelo und Garnacha ergänzt.

Viñedos del Contino war bereits in den 1970er Jahren Pionier im Riojagebiet bei der Herstellung von Weinen,
deren Trauben aus einem einzigen Weinberg stammen.
Jede Parzelle wird separat geerntet und vinifiziert, um die beste Qualität zu erzielen
sowie jedem Wein eine einzigartige Persönlichkeit zu verleihen.

Neben der stets verlässlichen Reserva und der großartigen Gran Reserva,
erzeugt man den schon legendären Viña del Olivo –
ein extrem mineralischer Wein von einer 6 Hektar-Einzellage eines großen Olivenhains.

Die Weine zeichnen sich durch eine ungemeine Eleganz und Finesse aus,
zeigen immensen Aromareichtum, Mineralität und großen Charakter.

einige Parzellen sind über 60 Jahre alt und wurzeln in eisenhaltigen Lehmböden mit hohem Kalkanteil

Als Importeur von Bodegas Contino freue ich mich,
Ihnen in einem 6er Degu-Paket anbieten zu können

je 2 Flaschen

Contino Reserva 2019
Trinkreife : 2024-2030                 James Suckling  97/100      Robert Parker 93/100
Contino Gran Reserva 2017
Trinkreife : 2024-2035                 James Suckling  94/100      Robert Parker 94/100
Contino Viña del Olivo 2020
Trinkreife : 2024-2038                 James Suckling  98/100      Robert Parker 95+/100

6er Degu-Paket Bodegas Contino
€ 298,-

Das Angebot ist gültig bis 29.2.2024 bzw. so lange der Vorrat reicht
frei Haus Lieferung in Österreich

author avatar
Franz Noitz