Domaine Thomas Morey – Grandiose Chardonnays aus Chassagne-Montrachet

21 Januar, 2019  

Thomas Morey arbeitete viele Jahre in der Domaine seines Großvaters
und später seines Vaters in Chassagne-Montrachet.
Als die Eltern 2006 die Weinberge auf ihre beiden Söhne Thomas und Vincent aufteilten,
begann der steile Aufstieg des zielstrebigen und äußerst  sympathischen Thomas Morey.
Gemeinsam mit seiner Frau Sylvie bewirtschaftet er derzeit  ca. 10 ha Weingärten in den besten Lagen wie
Les Embrazées, Morgeot,  La Truffière, Macherelles,   und Bâtard-Montrachet in Chassagne und Puligny-Montrachet.

Thomas besitzt das nötige Fingerspitzengefühl, extrem mineralische, authentische und lagentypische Weine zu keltern.
Wie schon in den letzten Jahren, präsentiert sich auch der Jahrgang 2017  sehr präzise, zupackend und terroirtypisch.
Weine mit nobler Eleganz, delikatem Fruchtspiel,  seidiger Textur,
mit perfekt integrierten und sehr defensiven Holzaromen.
Weine mit kalkiger, vibrierender Mineralität, Salzigkeit und einem
schier unerschöpflichen Facettenreichtum, mit Tiefgang und Länge.

Die Weine der Domaine Thomas Morey zählen zu den gesuchtesten Weinen der Côte de Beaune
und sind auf den Weinkarten der besten Restaurants der Welt zu finden.

Ich freue mich, Ihnen in Subskription
ein Degu-Paket dieser ausgezeichneten Domaine anbieten zu können.

Morey-flasche[1]

6er Degu-Paket
Domaine Thomas Morey

Je 1 Flasche

Chassagne -Montrachet Village  2017
Chassagne -Montrachet  1er Cru Morgeot 2017
Chassagne -Montrachet  1er Cru Les Baudines 2017
Chassagne -Montrachet  1er Cru Les Macherelles 2017
Chassagne -Montrachet  1er Cru Les Chenevottes 2017
Chassagne -Montrachet  1er Cru Les Embrazées 2017

Subskriptionspreis :    320.-

(späterer Listenpreis € 352.-)

Magnums auf Anfrage

Subskriptionsangebot gültig bis 15.2.2019 bzw. solange der Vorrat reicht.
Zahlung erbeten prompt nach Rechnungserhalt.

Wir erwarten die Weine von Thomas Morey Ende März 2019.
Auslieferung Anfang April 2019 an Ihre Adresse , frei Haus in Österreich.

© 2014 HTL St. Pölten Informatik