Weingut des Monats Februar – Johannes HIRSCH

15 Februar 2019  
HIrsch Hannes

Es gibt nur eine Handvoll Winzer, die es verstehen die Typizität und Eigenständigkeit einer Lage herauszuarbeiten und perfekt zu interpretieren. Weine zu keltern, die die Mineralik des Bodens, das Mikroklima des Weingartens, also die Herkunft, das Terroir beeindruckend widerspiegeln. Johannes Hirsch ist einer davon und mit der 2017er Lagen-Kollektion stellte er wieder einmal mehr unter […]

Weiter lesen

Dom Pérignon Vintage 2008

13 Februar 2019  
DP 2008

100 Punkte Falstaff        98+ Punkte Antonio Galloni       98 Punkte James Suckling        18,5 Punkte Jancis Robinson The finest release of this iconic cuvée since the 1996 vintage, the 2008 Dom Pérignon wafts from the glass with an incipiently complex bouquet of Meyer lemon, green apple, dried white flowers and oyster shell, …. Considering the sheer size […]

Weiter lesen

So schmeckt Chianti – San Giusto a Rentennano

29 Januar 2019  
san giusto

Die Brüder Martini di Cigala produzieren auf ihrem Weingut  San Giusto a Rentennano in der Nähe von Gaiole unbestritten einen der typischsten und besten Chianti Classico der ganzen Region. Entgegen neuer Tendenzen, werden hier weder Merlot noch Cabernet Sauvignon für die Verschnitte verwendet. Der Chianti Classico, die Riserva und der Topwein Percarlo werden aus Sangiovese […]

Weiter lesen

Domaine Thomas Morey – Grandiose Chardonnays aus Chassagne-Montrachet

21 Januar 2019  
Thomas Morey neu

Thomas Morey arbeitete viele Jahre in der Domaine seines Großvaters und später seines Vaters in Chassagne-Montrachet. Als die Eltern 2006 die Weinberge auf ihre beiden Söhne Thomas und Vincent aufteilten, begann der steile Aufstieg des zielstrebigen und äußerst  sympathischen Thomas Morey. Gemeinsam mit seiner Frau Sylvie bewirtschaftet er derzeit  ca. 10 ha Weingärten in den besten […]

Weiter lesen

Ein fantastischer Müller-Thurgau aus dem Trentino – PALAI 2017

12 Januar 2019  
Pojer und Sandri

Pojer e Sandri, nicht nur Meister des Müller-Thurgau Ist die Müller-Thurgau Traube oder Rivaner bei uns eher als günstiger Zechwein bekannt, bedingt dadurch, dass man diese früh reifende Rebsorte vorwiegend in einfache Lagen pflanzte und deshalb unauffällige, säurearme und schnell reifende Weine bekam, so sind die Ergebnisse ganz anders, wenn diese Rebsorte in hohen Lagen, […]

Weiter lesen

Pascal Agrapart – Terroirchampagner in Perfektion!

06 Januar 2019  
Agrapart Pascal

Pascal Agrapart besitzt im Herzen der Côte des Blancs (Avize, Cramant, Oger, …) Weingärten in besten Grand Cru Lagen. Seine biodynamisch produzierten Champagner werden gering oder gar nicht dosiert. Sie sind kraftvoll, konzentriert und bestechen durch Reintönigkeit, Mineralität und Komplexität. Seit Jahren zählen seine Champagner zu den Gesuchtesten der Region. Pascal versteht es gekonnt die […]

Weiter lesen

Redigaffi 2016 – Sonderoffert

24 Dezember 2018  
stefano[1]

 Stefano Frascolla, verantwortlich für die hohe Qualität der Weine von  Tua Rita Suverto, Maremma, Toskana Redigaffi  2016 – Sonderoffert 98 P. Falstaff 99 P. James Suckling    Reiche und tiefe Aromen von blauen und schwarzen Beeren, dunkle Schokolade und feinste Gewürze. Reife Tannine, perfekte Textur, am Gaumen dicht und vielschichtig in den Aromen, wiederum schwarzbeerige Frucht, […]

Weiter lesen

Maurizio Zanella, der Meister des Franciacorta

10 Dezember 2018  
Azienda Ca'del Bosco-ErbuscoCancello di entrata dello scultore Giò Pomodoro

Die Region Franciacorta in der Provinz Brescia ist seit 1995 eine DOCG-Region in der Lombardei. Der in traditioneller Flaschengärung hergestellte Schaumwein von Ca‘ del Bosco, dessen Grundweine sich aus Chardonnay und Pinot Nero zusammensetzen, können sich mit den besten Champagnern messen. Aufgrund der kalkreichen Böden, Ausläufer der Alpen, und einem milden Klima, überzeugen die Franciacorta […]

Weiter lesen

Elsässer Riesling-Juwelen vom Schlossberg

06 Dezember 2018  
schlossberg elsass

Elsässer Riesling-Juwelen vom Schlossberg Théo Faller war in den 60er Jahren schlechthin der Qualitätspionier im Elsass. Nach seinem frühen Tod führte seine Frau Colette mit ihren beiden Töchtern Catherine und Laurence die Domaine zur Spitze der Elsässer Weinszene.  Dem unermüdlichen Streben nach ultimativer Harmonie, Komplexität und Terroirtreue im Wein kam noch der Umstand zu Hilfe, […]

Weiter lesen

Syrahtrauben von sehr alten Rebstöcken auf steilen Granithängen – Weinunikate aus dem Rhônetal!

19 November 2018  
clape

Domaine Auguste Clape – Cornas   Die Syrahweine der Domaine August Clape aus Cornas zählen zu den gesuchtesten Weinen des nördlichen Rhônetals. Sie sind schlechthin der Maßstab für viele Winzer der Nordrhône. Weine mit aromatischem Reichtum, großer Struktur, Intensität und Tiefgründigkeit. Die bis zu 100 Jahre alten Rebstöcke der Clape‘s wurzeln metertief in steilen Granitböden […]

Weiter lesen
© 2014 HTL St. Pölten Informatik